Unsere präzise geätzten Magnesiumstempel werden zur Blindprägung, Heißprägung und Brandmarkierung auf Papier, Pappe, Leder, Holz und Kunststoffen genutzt.


Magnesium
Blindprägestempel

Ob hierbei gefräste Prägestempel oder geätzte Magnesiumklischees zum Einsatz kommen sollen ist von verschiedenen Faktoren und vom Qualitätsanspruch wie auch dem Budget abhängig. Handelt es sich um großflächige und komplexe Motive bei geringer Auflage, ist der kostengünstigere Magnesiumstempel eine echte Alternative. Gegenüber einer Fräsgravur können auch sehr aufwendige Motive und Strukturen durch das Ätzverfahren preiswert hergestellt werden. Allerdings muss dabei die geringere Ätztiefe gerade bei erhabenen Prägeklischees und Brennstempeln sowie die kürzere Standzeit berücksichtigt und abgewägt werden.
Geätzte Prägeklischees besitzen produktionsbedingt weniger steil verlaufende Konturflanken als fräsgravierte Prägestempel. Bei großflächigen vorgedruckten Motiven in Kombination mit Heißprägedruck ist die Wärmeausdehung der Klischees zu beachten. Dieser Ausdehungsfaktor muss bereits in der Datenvorlage berücksichtigt werden und entsprechend verkleinert angelegt werden. Filigrane inverse Motive müssen offener gestaltet werden, um ein Zusetzen durch den Druckzuwachs zu vermeiden.
Seitenverkehrt vertieft geätzte Blindprägewerkzeuge liefern wir auf Wunsch mit flexiblen Gegenpatrizen für erhabene Papierprägungen auf Tiegel- und Zylinderdruckmaschinen.


Magnesium
Strukturklischee

Heißprägestempel und Brennplatten werden seitenverkehrt erhaben angefertigt bis zu einer maximalen Ätztiefe von ca. 1,5 Millimeter. Darüber hinaus sind auch invers angelegte Motivätzungen möglich. Zur Herstellung werden idealerweise als Volltonfarbe in einer Ebene angelegte Vektordaten benötigt. Notfalls sind auch, insbesondere bei Strukturätzungen, hochaufgelöste bicolor (schwarz/weiß min. 300dpi) Pixelgrafiken ausreichend.
Die Standard Materialstärke beträgt für Magnesiumwerkzeuge 7mm. Für den Rotationsfoliendruck können Wickelklischees in 1mm Stärke und für den Buchdruck in 1,75mm Stärke hergestellt werden.

Fragen Sie uns bitte direkt mit Ihrem individuellen Gravurwunsch an.

Weitere Produktbilder zu Blindprägestempeln aus Messing und Magnesium.

Bestellvorgang

1

Anfrage Richten Sie Ihre konkrete Bedarfsanfrage möglichst mit Gravurvorlage oder Zeichnung an uns. Beachten Sie hierzu unbedingt die Fragen+Antworten (FAQ) Rubrik.

2

Angebot Sie erhalten schnellst-
möglich ein entsprechen-
des Angebot von uns. Eventuell auch Rückfragen und Feedback zur Klärung technischer Details.

3

Bestellung Hiernach freuen wir uns über Ihre Bestellung. Zumeist erhalten Sie vor der Produktion eine Reinzeichung zur verbindlichen Freigabe. Die Ware wird schnellstmöglich angefertigt und versendet.

Anmelden