Laserschneiden, Laserbeschriftung und Lasergravur von Leder und Lederwaren

Leder ist ein vielseitig einsatzbarer Naturwerkstoff aus gegerbter Tierhaut und wird von uns nicht nur lasergraviert sondern auch lasergeschnitten. Alle Arten von Lederoberflächen können mit gewünschten Ornamenten, Musterverzierungen, Logoemblemen und Texten beschriftet werden.
Dies können personalisierte Gebrauchsgegenstände wie Schuhe, Handtaschen, Geldbörsen und Portemonnaies, Gürtel, Organizer, Ledertags, Kofferanhänger und vieles mehr sein. Hierbei können die Produkte bereits fertig konfektioniert vorliegen, da die Kennzeichnung anders als beim Lederprägen, berührungslos mittels Laserlicht eingebrannt wird. So entstehen persönliche Lederwaren, Geschenke und Erinnerungsstücke mit präzisen individuellen Wunschgravuren wie Namensgravuren und Spruchgravuren. Mögliche Materialstärken für Lederzuschnitte stimmen Sie bitte zuvor mit uns ab. Präzise und filigrane Laserschnitte verschmelzen bei Kunstleder zu glatten und bei Echtleder zu fransenfreien Schnittkanten, welche keine Vor- und Nacharbeiten nötig werden lassen.
Fein detaillierte Bilder und Fotogravuren mittels Lasertechnik sind dauerhafter als eine Bedruckung mit Farben und abriebfest. Der optische Effekt einer Ledergravur ähnelt dem einer Prägung. Umso glatter die Narbung der Lederoberfläche ist, desto exakter und filigraner ist die Umsetzung des Lasermotivs möglich. Der Laserstrahl verdampft durch den Energieeintrag die oberste Deckschicht des Leders. Solassen sich mittels Graustufenbildern und unterschiedlich stark zugeordneten Laserintenistäten auch Reliefgravuren erzeugen.
Produktindividualisierungen und CI-konforme Kennzeichnungen sind häufig auch auf Lederoberflächen in Innenaustattungen von Fahrzeugen der Automobilindustrie, der Möbelindustrie und Werbemittelindustrie anzufinden. Ebenso wie auf Accessoires, Schuhen, Taschen und Bekleidung der Modeindustrie.

Fragen Sie uns bitte direkt mit Ihrem individuellen Gravurwunsch an.

Weitere Produktbilder von Laseranwendungen.

HINWEIS: Beachten Sie bitte auch die Möglichkeit der Kennzeichnung mit Hilfe von Brennstempeln für das Aufbrennen auf Leder.

Bestellvorgang

1

Anfrage Richten Sie Ihre konkrete Bedarfsanfrage möglichst mit Gravurvorlage oder Zeichnung an uns. Beachten Sie hierzu unbedingt die Fragen+Antworten (FAQ) Rubrik.

2

Angebot Sie erhalten schnellst-
möglich ein entsprechen-
des Angebot von uns. Eventuell auch Rückfragen und Feedback zur Klärung technischer Details.

3

Bestellung Hiernach freuen wir uns über Ihre Bestellung. Zumeist erhalten Sie vor der Produktion eine Reinzeichung zur verbindlichen Freigabe. Die Ware wird schnellstmöglich angefertigt und versendet.

Anmelden